Welche PDF Eigenschaften werden empfohlen?

Damit Ihr PDF ohne Probleme von unserem System gelesen und anschließend von Ihnen bearbeitet werden kann, beachten Sie bitte die folgenden Hinweise.

Basisanforderungen an PDF Dateien:

Eigenschaft Anforderung
PDF Version Mind. Version 1.6
Auflösung 150 DPI
Farbschema RGB
Schnittmarken Keine
Komprimierung (Bilder) JPEG


Empfehlungen für optimales Import-Ergebnis:

  • Die in der PDF-Datei benutzten Schriftarten sollten korrekt eingebettet werden:

    In einer PDF-Datei werden die Texte verschlüsselt abgespeichert. Um diese entschlüsselt anzuzeigen, benutzt die Software (Vorschau, Acrobat Reader, etc.) eine sogenannte Font-Mapping Tabelle. Jede Schriftart hat eine eigene Tabelle. Einfach gesagt, ein Zeichen wie "°" steht z.B. für den Buchstaben “n” in der Schriftart Arial. So ist jedem Buchstabe, jeder Zahl und jedem Zeichen, die im Text vorhanden sind, eine Art Code zugewiesen. 


    Diese Font-Mapping-Tabellen werden von der Software (z.B. InDesign) beim Generieren der PDF-Datei automatisch und ohne jegliche Option zur Bearbeitung erstellt. Nun kann es passieren, dass bei der Generierung der PDF-Datei die Font-Mapping-Tabellen nicht korrekt erstellt werden, so, dass beim Extrahieren der Texte die Buchstaben falsch erkannt werden. Beispielsweise wird aus einem “Hallo” ein “JH%M!C”.

  • Vermeiden Sie Ligaturen. Wir empfehlen die Konvertierung in einen Standard-Zeichensatz.

  • Verwenden Sie keine versteckten Seiten. 

  • Es können auch PDF-Dateien mit einer Größe von <500 MB importiert werden, da die Ausgaben später komprimiert werden. Allerdings sollte die Datei nicht zu groß sein, da sie sonst beim Import unnötig viel Zeit und Speicherplatz benötigt. 

  • Als Startseitennummer sollte eine Zahl festgelegt werden. Buchstaben oder römische Zahlen können nicht korrekt dargestellt werden. 
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.