App Store Connect: Preisstufen für In-App-Käufe

Für den 6. Oktober 2022 hat Apple nochmals eine Änderung der verfügbaren Preisstufen der In-App-Käufe angekündigt:

Auszug der Ankündigung von Apple:

"Entwickler erhalten außerdem neue Flexibilität bei der Verwaltung der Preisgestaltung auf globaler Ebene

Apple kündigte heute das umfassendste Upgrade der Preisgestaltungsmöglichkeiten seit dem Start des App Store an und stellt Entwicklern 700 zusätzliche Preispunkte und neue Preisgestaltungswerkzeuge zur Verfügung, die es einfacher machen, Preise pro App Store Land oder Region festzulegen, Wechselkursänderungen zu verwalten und vieles mehr.
...

Im Rahmen des aktualisierten App Store-Preissystems werden alle Entwickler die Möglichkeit haben, aus 900 Preispunkten auszuwählen - das ist fast das Zehnfache der Anzahl von Preispunkten, die bisher für die meisten Apps verfügbar waren. Dazu gehören 600 neue Preispunkte, aus denen gewählt werden kann, und weitere 100 höhere Preispunkte, die auf Anfrage erhältlich sind. Um Entwicklern auf der ganzen Welt noch mehr Flexibilität zu bieten, werden die Preispunkte - die bei 0,29 $ beginnen und auf Anfrage bis zu 10.000 $ reichen - eine erweiterte Auswahl an Preispunkten bieten, die über die Preisbereiche hinweg schrittweise ansteigen (z. B. alle 0,10 $ bis zu 10 $; alle 0,50 $ zwischen 10 und 50 $ usw.). Einzelheiten finden Sie in der nachstehenden Tabelle."

 

Bildschirmfoto 2023-12-07 um 10.02.37.png

Alle Preistabellen auch für Nicht-EU-Märkte finden Sie hier.

 

Wie Sie ihre Preisstufen im App Store Connect ändern:

  1. Loggen Sie sich dazu in Ihrem App Store Connect Account ein und öffnen Sie die Liste der In-App-Käufe für die gewünschte App.
  2. Wählen Sie einen In-App-Kauf aus der Liste und öffnen Sie die Detailseite.
  3. Im Abschnitt "Preisgestaltung" können Sie den Preis für die Ausgabe definieren. Wählen Sie den gewünschten Preis über das Dropdown-Menü und speichern Sie anschließend die Änderung. Bitte beachten Sie, dass einige der relevanten Preisstufen erst am Ende des Dropdown Menüs aufgelistet werden. (Die offiziell von Apple herausgegebene Liste, inklusive aller neuen Preisstufen, finden Sie im Auszug der Ankündigung von Apple.)
  4. Führen Sie diese Änderung für alle existierenden In-App-Käufe durch. 
     

Anmerkung:
Wenn Sie einen neuen Preis für Ihre Ausgaben festlegt haben, ändern Sie den Preis bitte auch in der Pegasus Workbench unter dem Menüpunkt „Veröffentlichen“ für Ihre einzelnen Ausgaben, und in der Google Play Console.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.